hochzeitstag-zeitplan-ablauf.jpg

Zeitplan zur Hochzeit – Ideen für den perfekten Ablauf!

Nachdem ihr eure Hochzeit seit mehr als einem Jahr plant, steht der große Tag kurz bevor. Damit sich auch die ganze Vorbereitung lohnt und ihr euren Hochzeitstag stressfrei genießen könnt, empfehlen wir einen Zeitplan zum Hochzeitstag zu erstellen! Somit habt ihr alle wichtigen Punkte im Kopf und blickt eurem großen Tag entspannt entgegen.

Wir haben wir euch einige Tipps zum Zeitplan am Hochzeitstag zusammengetragen, wie auch zur kirchlichen und standesamtlichen Trauung. Außerdem stellen wir kurz einige Ideen zum Ablauf eurer Hochzeitsfeier vor.


Zeitplan Hochzeitstag: Tipps

Euren individuellen Hochzeits Zeitplan richtet ihr nach den feststehenden Terminen. Plant dafür alles ein: Von der Uhrzeit der Trauung, zum Fotos schießen bis hin zum Anschneiden der Hochzeitstorte. Wichtig wäre auch, den Zeitplan am Hochzeitstag mit euren Trauzeugen durchzusprechen.

Kleine Pausen einlegen

Wichtig beim Ablauf der Hochzeitsplanung sind kleine Pausen, die zwischendurch eingelegt werden. Es ist nie gut, alles minutiös durchzuplanen, denn schief gehen kann immer irgendwas! Deswegen ist etwas Zeit für freien Verfügung nie verkehrt, vor allem auch für eure Hochzeitsgäste. Somit haben diese beispielsweise die Möglichkeit, sich zwischendurch frisch zu machen. Und für euch als Brautpaar ist es definitiv auch entspannter!

Zurechtmachen

Das künftige Brautpaar schläft in der Nacht vor der Hochzeit traditionsgemäß getrennt. Wichtig ist für beide, etwas zu frühstücken! Auch wenn es nur ein kleiner Happen ist. Beachtet immer, dass es ein langer Tag und eine lange Nacht werden. Umso wichtiger ist es dann, kraftvoll in den Tag zu starten. Dann folgt das Zurechtmachen. Ggf. finden der Friseurbesuch und das Styling bei einer Kosmetikerin statt.


Ablauf Hochzeit Standesamt

Vor jeder kirchlichen Trauung findet eine standesamtliche statt. Einige Paare entscheiden sich auch dazu, es bei der standesamtlichen Trauung zu belassen. Was bei einer standesamtlichen Trauung alles zu beachten ist und wie diese abläuft, erläutern wir euch nun!

Allgemeines zur standesamtlichen Trauung

Eine standesamtliche Trauung ist deutlich günstiger als eine Hochzeit mit allen drum und dran. Auch die Dauer ist vergleichsweise kurz. Durchschnittlich könnt ihr mit einer Dauer von circa einer halben Stunde bei der standesamtlichen Trauung rechnen. Üblicherweise findet die standesamtliche Trauung im Trauzimmer des Standesamtes statt. Zudem wird eine standesamtliche Heirat generell nur im sehr kleinen Kreis gefeiert, sprich mit Freunden und den engsten Verwandten.

Ablauf der standesamtlichen Trauung

Checkliste 1 Jahr vor der Hochzeit

  • Begrüßung der Braut und des Bräutigams
  • Begutachtung der Personalien des Brautpaar und ggf. Trauzeugen
  • Standesbeamter hält Ansprache
  • Ehekonsenserklärung -> Braut und Bräutigam sind rechtmäßige Eheleute
  • Ehebucheintrag und Unterschrift beider Ehepartner

Zunächst einmal wird das Brautpaar begrüßt. Dann werden die Personalien des Brautpaars begutachtet. Falls Trauzeugen anwesend sind, werden auch deren Unterlagen zunächst begutachtet. Als nächstes folgt die Ansprache des Standesbeamten. Dann folgt der schönste Teil, nämlich die Ehekonsenserklärung. Braut und Bräutigam werden zu rechtmäßigen Eheleuten erklärt. Als nächstes tauscht das Brautpaar die Ringe auf, woraufhin der Brautkuss folgt. Letztlich kommt es zu einem Ehebucheintrag und Unterschrift beider Ehepartner.

HochzeitsrosenDie standesamtliche Trauung ist die Basis einer Hochzeit.

Ablauf Hochzeit Kirche

Die kirchliche Trauung findet in der Regel nach der standesamtlichen statt. Im Grunde handelt es sich hierbei um ein Eheversprechen vor Gott. Gesetzlich betrachtet sind Braut und Bräutigam bereits ein Ehepaar. Im Grunde dient die kirchliche Trauung dazu, die Ehe unter Gottes Segen zu stellen und auf diese Art nochmals zu festigen.

Ablauf der kirchlichen Trauung

Checkliste 1 Jahr vor der Hochzeit

  • Begrüßung der Gäste/des Brautpaars
  • Vorlesen der Einstiegstexte
  • Traufrage wird gestellt
  • Jawort und Brautkuss
  • Trausegen wird ausgesprochen
  • Gute Wünsche und Schlusssegen ausgesprochen
  • Verabschiedung der Gäste/des Brautpaars

Der erste Schritt beim Ablauf der Hochzeit in der Kirche ist das Einschreiten und die Begrüßung des Brautpaars. Damit erheben sich nun alle Hochzeitsgäste und es wird klassische Musik gespielt. Als nächstes werden die Gäste begrüßt und man wendet sich mithilfe eines Liedes und Gebets dankend an Gott. Als nächstes wird eine religiöse Geschichte vorgetragen. Dann folgt die Ansprache des Pfarrers, wie auch die Traufrage. Nachdem das Ja-Wort gegeben wurde, küsst sich das Brautpaar. Der weitere Ablauf der Hochzeit in der Kirche ist der Trausegen, der vom Pfarrer ausgesprochen wird. Daraufhin folgen gute Wünsche und ein Schlusssegen. Zuletzt werden alle verabschiedet.

Buch mit EheringenDie kirchliche Trauung ist ein Eheversprechen vor Gott.

Evangelische/katholische Trauung – wo liegen die Unterschiede?

Im Grunde besteht ein zentraler Unterschied zwischen der katholischen und evangelischen Trauung. Die Katholiken betrachten die Trauung als Eheschließung. Für die Evangeliken hingegen ist der Prozess der Trauung im Grunde ein Gottesdienst.


Hochzeitsfeier Ablauf Ideen

Wir haben wir euch einige Ideen zum Ablauf der Hochzeitsfeier zusammengetragen. Vom Sektempfang über das Fotoshooting bis hin zum Tanz ist alles dabei. Somit könnt ihr euren großen Tag perfekt einplanen.

12:30 Uhr

kirchliche / standesamtliche Trauung

13:30 Uhr

Sektempfang und Fingerfood

15:30 Uhr

Fotoshooting

17:30 Uhr

Hochzeitsessen

19:30 Uhr

Tortenschlacht

20.30 Uhr

Party

Entspannter Sektempfang

Nachdem der förmliche Teil geschafft ist, könnt ihr gelassen in eure Hochzeitsfeier starten. Nach der Anfahrt findet üblicherweise der Sektempfang statt. Wichtig ist hierbei, euren Gästen auch noch etwas Finger Food anzubieten. Der Tag bzw. die Nacht sind schließlich noch lang!

Cheese sagen..

Nach einem entspannten Sektempfang wäre eine Idee zum Hochtzeitsfeier Ablauf das Fotoshooting. Plant aber auch dafür genügend Zeit ein. Ihr wollt schließlich auch einige Schnappschüsse mit Freunden und Familie haben. Vor allem solltet ihr zuvor das Gespräch mit dem Fotografen suchen und eine sinnvolle Zeitspanne festlegen.

Naschen

Nach dem Fotoshooting könnt ihr den Nachmittag zum Kaffee trinken und Kuchen naschen nutzen. Gerne könnt ihr euren Gästen etwas süßes Fingerfood bereit stellen.

Kommunikativer Teil

Als nächstes kann bei eurem Hochzeitsfeier Ablauf der kommunikative Teil folgen. Dies heißt, die ein oder andere Rede wird gehalten, Geschenke ausgetauscht und sich einfach gelassen unterhalten.

Hochzeitsessen

Weiter geht’s im Ablauf eurer Hochzeitsplanung mit dem Buffet bzw. Menü! Dies könnt ihr gerne mit etwas Musik einleiten. Die Gäste nehmen alle ihre Plätze ein, unterhalten sich und genießen derweilen das Hochzeitsessen. Ob nun Menü oder Buffet, entscheidet ihr.

Hochzeitstorte anschneiden

Als nächstes wird traditionsgerecht die Hochzeitstorte angeschnitten.

Tanzbein schwingen und Spaß haben

Zunächst einmal wird die Tanzfläche relativ leer sein. Deswegen solltet ihr, als Hochzeitspaar, auch den ersten Schritt wagen und mit einem Tanz die Stimmung auflockern. Nach und nach wird sich die Tanzfläche somit füllen. Mit einer Fotobox oder einigen Gesellschaftsspielen könnt ihr zusätzlich für Unterhaltung sorgen.

Der Abschied

Nach einem langen Tag und einer noch längeren Nacht kommt es früher oder später zum Abschied der Gäste. Eine weitere Idee zum Hochzeitsfeier Ablauf wäre, dass ihr euren Gästen spät nachts einen Taxiservice anbietet. Zu guter Letzt: Den perfekten Plan zum Ablauf der Hochzeit gibt es nicht! Es kann nämlich nicht immer alles glatt laufen. Das muss es vor allem auch gar nicht, über das ein oder andere Fettnäpfchen wird man später sicherlich herzlich lachen können. Genießt euren Tag einfach und behaltet ihn lange in schöner Erinnerung!

hochzeitshomepage
Eure eigene Hochzeitshomepage
Alle Infos vor und nach eurer Hochzeit modern und schick auf eurer eigenen Hochzeitshomepage präsentieren!

Made with love. All rights Reserved. Impressum | Datenschutz

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Mit Besuch unserer Website stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Datenschutzhinweise Impressum